Pferdegestützte Heilpädagogik

Leistungen

ec8e75ba-bbc2-4f1f-976a-6fe6c6508d16.jpg

Das Angebot der pferdegestützten Heilpädagogik richtet sich an Menschen mit:

  • Besonderem Förderbedarf (d.h. Kinder, die in Grob- und Feinmotorik, Sprachentwicklung, Spielverhalten, Sozialverhalten und/oder ihrer Wahrnehmung nicht altersgerecht entwickelt sind)

  • Wahrnehmungsauffälligkeiten und Störungen der sensorischen Integration

  • Lernbehinderungen/Lernschwächen

  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen AD(H)S

  • Autismus

  • Traumatische Erfahrungen, hier liegt der Schwerpunkt in der Traumapädagogik, nicht in der Therapie

  • Bindungsstörungen